Erneuter Aktionstag zum „Tag der Heimattreue in Olpe“

Die letzten beiden Wochen nutzten Aktivisten vom „III. Weg“-Stützpunkt Sauerland-Süd verstärkt, um öffentlich auf das am 22. September stattfindende politische Fest, dem „Tag der Heimattreue“, aufmerksam zu machen.

Weit mehr als tausend Flugblätter fanden den Weg in die Haushalte in verschiedenen Teilen des Kreis Olpe. Auch am vergangenen Sonnabend waren junge Nationalisten auf den Straßen aktiv. Neben einem umfangreichen Informationsstand machte unsere Partei mit einer kleinen Kundgebung inmitten der Innenstadt auf sich aufmerksam. Der Gebietsleiter „West“, Julian Bender, ging in erster Linie auf die bevorstehende Veranstaltung „Tag der Heimattreue“, aber auch auf den Wert der Heimat für unser Volk und deren Verteidigung gegen den Überfremdungswahn der Etablierten und der Kulturmarxisten ein. Gleichermaßen fand Bender deutliche Worte für die Torwächterfunktion der Medien, die durch ihre Berichterstattung Deutsche durch Hetze und Lügen beeinflussen oder gar davon abhalten wollen, das System der BRD zu hinterfragen und nach Lösungen gegen die vorzufindenden Zustände in Alternativen abseits der Altparteien und des bunt lackierten Mobs der Gutmenschen zu suchen, und all jene zu kriminalisieren, die eine Gemeinschaft abseits ihrer Minuswelt schaffen. Die nationale Opposition lässt sich davon freilich nicht beeindrucken. Zwischen den kurzen Redebeiträgen wurden politische Musikstücke abgespielt. Noch am selben Nachmittag fingen Aktivisten damit an, auch im gesamten Stadtgebiet sichtbar für den „Tag der Heimattreue“ zu werben. Zahlreiche Plakate zieren nun die Laternen der sauerländischen Kreisstadt. Ein Aktionsvideo ist hier zu finden.


Unsere junge Partei „Der III. Weg“ bietet einen Raum, in dem sich niemand dafür rechtfertigen muss, ein Deutscher zu sein und sich nicht dafür erklären oder gar kriminalisieren lassen muss, Interesse an dem Erhalt seiner Heimat zu haben. Werdet Teil einer Gemeinschaft, werdet Teil einer Bewegung und genießt zusammen mit euren Familien einen Tag in völkischer Atmosphäre. Besucht uns am kommenden Sonnabend in Olpe!

Für weitere Fragen zur Veranstaltung oder zur Anreise steht folgende E-Post Adresse zur Verfügung: [email protected]


Die Liebe zu dem Fleck,

der uns geboren,

schließt hundert Kräfte in sich ein!

– Theodor Fontane





1 Comment

  • Da fällt mir ein alter Spruch ein, der eingerahmt im Zimmer unserer ostpreußischen Großmutter hing:
    Vergiß nie die Heimat
    Wo Deine Wiege stand
    Du findest in der Fremde
    Kein zweites Heimatland
    ___

    Gerd 19.09.2018