Stadtratswahl in Erfurt – „Der III. Weg“ tritt an!

 

Gut 7 Wochen lang waren unsere Mitglieder auf den Straßen der thüringischen Landeshauptstadt mit Infotischen, Bürgergesprächen und Kundgebungen unterwegs, um die bürokratische Hürde der sogenannten Unterstützungsunterschriften zu sammeln, die für den Wahlantritt zur Stadtratswahl in Erfurt benötigt werden. Am vergangenen Donnerstag, den 18. April 2019, endete die Frist. Nach ersten Zahlen konnte das Ziel mehr als erreicht werden. Die offizielle Bekanntgabe erfolgte heute im Rathaus.

 

 

 

Zur Stadtratswahl in Erfurt mussten 200 Unterschriften gesammelt werden. Nach der heutigen offiziellen Bekanntgabe im Rathaus von Erfurt gaben 213 Erfurter ihre Unterschrift für den Wahlantritt unserer Partei „Der III. Weg“ ab und somit werden wir am 26. Mai 2019 zur Stadtratswahl auf Listenplatz 9 antreten. Wir bedanken uns bei den zahlreichen Bürgern für ihr in uns gesetztes Vertrauen. Nun wird der Wahlkampf vorbereitet und mit Eurer Stimme am 26. Mai werden endlich wieder deutsche Interessen im Erfurter Rathaus vertreten.

 

Unser Leitsatz lautet: „Erst unser Volk, dann all die anderen. Erst unsere Heimat und dann die Welt!“

 

Unser Wahlprogramm findet ihr HIER.

 

 

 

 





1 Comment

  • Das ist ein super Ansatz und man kann nur hoffen das dies auch umgesetzt und nicht nur geredet wird.
    Es ist ja echt traurig was in Deutschland abgeht.

    Na dann auf geht’s und ändert endlich etwas.

    MfG ein Befürworter

    Denis Ballermann 26.04.2019

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!