Deutsche Winterhilfe im Thüringer Wald

Aktivisten unserer Partei haben ihre Verteilaktionen in den letzten Wochen kontinuierlich fortgesetzt und unsere Volksgenossen in den Städten und Dörfern um Gotha und Hildburghausen über unsere Kampagne zur Hilfe für deutsche Volksangehörige informiert.

Wir leben in Zeiten, in denen die Volksverräter in allen Institutionen, angefangen vom Bundestag bis hin zum kleinsten Gemeinderat, zum Beispiel lieber darüber abstimmen, ob die neuen Goldstücke ihre Wohnungen selbst reinigen sollen, als deutschen Familien bei der positiven Familienplanung zu helfen. Nachzulesen in diesem Artikel.

Doch auch der Thüringer Presse war in der letzten Woche zu entnehmen, dass in der Landeshauptstadt Erfurt wieder ein Obdachloser in einem Park gestorben ist. Zwar sind die Todesumstände noch nicht abschließend geklärt, es bleibt aber zu vermuten, dass es um seine körperliche Verfassung nicht sonderlich gut bestellt war. Es ist schließlich kein Geheimnis mehr, dass hilfebedürftige Deutsche immer öfter mit einer steigenden Zahl von Ausländern an den Essens- und Kleiderausgaben unserer Heimat in harte Konkurrenz treten.

Eine Regierung wie jene, die uns aktuell regiert, hat eigentlich zuerst die Aufgabe alle Kraft dahin zu lenken, dass unsere Landsleute die Möglichkeit haben, ein Leben zu führen, in dem nicht das nackte Überleben den Alltag bestimmt, sondern auch das eigene Potenzial voll ausgeschöpft werden kann. Nur ein Volk, in dem sich auch die Schwächsten nicht damit beschäftigen müssen, wie sie den nächsten Tag überleben, kann zu der Größe heranwachsen, welche in seiner Veranlagung liegt. Das Volk der Deutschen hat schon unzählige Male gezeigt, dass es zu mehr imstande ist, als in stupider Lethargie dem Abgrund entgegen zu feiern.

 

 

 

 

Die soziale Frage beginnt bei der Unterstützung von in Not geratenen Deutschen und endet bei der Abwendung des Volkstodes

Es ist eine Frage, die schon mit der Erziehung der Jüngsten beantwortet werden kann. Erzieht man ein junges Leben zu einem starken und selbstbewussten Menschen, der Freude daran findet, seinen Geist täglich mit neuen Erkenntnissen zu stärken, so wird er im späteren Leben eher ein soziales Mitglied einer Gemeinschaft. Gibt man aber einem fähigem Geist nicht die Möglichkeit der Grenzerfahrung und des Probierens, sondern berieselt ihn mit vorgefertigten Bildern und Drehbüchern, die jedes eigenständige Denken überflüssig machen, erhält man ebendiese willigen Roboter, die in unserem Land immer mehr zuhause sind. Das eigenständige Denken ist aber die Voraussetzung für alles, was ein Volk in seinem Fundament zusammenhält. Jedes Volk, welches verlernt hat, was Gemeinschaft bedeutet, verkommt unweigerlich zu einem willenlosen Haufen von Einzelindividuen. Nur die Gemeinschaft gibt den nötigen Halt, schafft den Rückzugsraum und befähigt den Einzelnen, in dieser durch seine Taten für diese, zu wachsen.

Deshalb ist der Dienst am Volk, der durch unsere Winterhilfe an vielen Orten unserer Heimat geleistet wird, auch ein Dienst an uns selbst, weil wir damit dem Pfeiler der Gemeinschaft ein immer festeres Fundament geben. Nur mit einem festen Fundament und sozialer Sicherheit durch dieses sind Familien endlich wieder bereit, so viele Kinder zu bekommen, dass sich der Volkstod abwenden lässt. Um das zu schaffen, reichen aber kleine Reformen schon längst nicht mehr aus. Es müssen allumfassende und radikale Veränderungen her, die durch die heutigen Volksverräter wohl nie geleistet werden. Unzählige Aussagen und Zitate belegen das immer wieder.

Ein Volk, das es seit Jahrzehnten nicht schafft, überhaupt seine Geburtenrate mit durchschnittlich nur 1,3 neugeborenen Kindern konstant zu halten, wird rein mathematisch irgendwann einfach aussterben. Das einzige, was diese Entwicklung aufhalten kann, ist ein Umfeld zu schaffen, in dem sich deutsche Familien wieder für mehr Kinder entscheiden, denn ohne sich in seinen Kindern unsterblich zu machen, war jede gelebte Minute auf dieser Erde vertane Zeit.

Es bleibt zu hoffen, dass sich auch in den momentan so dunklen Wintertagen immer mehr Deutsche für das Leben entscheiden und unser Volk wieder ins Licht wachsen lassen wollen. So wie die Natur in ihrem jährlichen Ringen zwischen Werden und Vergehen das Dunkel besiegt und immer wieder neues Leben entstehen lässt, wobei sich nur der Stärkere durchzusetzen vermag.

 

Wir stehen auch in Zukunft:
Für’s Vaterland? Bereit!
Für’s Volk? Bereit!
Für die Heimat? Bereit!

 

 

 

 





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×