Sigmar Gabriel wird Aufsichtsrat der Deutschen Bank

 

Sigmar Gabriel der ehemalige Vorsitzende der SPD war bekannt für seine Abneigung vor allem gegen deutsche Nationalisten. Nationalisten, die gegen Gabriel demonstrieren, zeigte er gerne mal den Mittelfinger und der Hass gegen den eigenen Vater, der NSDAP Mitglied war, sitzt unergründlich tief.

Nun wird der ehemalige Vorsitzende der Sozialdemokraten Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank. Für Gabriel ist der Schulterschluss mit der Hochfinanz eine große Ehre. Im November sagte Gabriel dem Verband der Automobilindustrie (VDA) noch ab. Der Autolobbyverband war auf der Suche nach einem neuen Präsidenten. Über mehrere Medien ließ der frühere SPD-Vorsitzende und Außenminister Sigmar Gabriel der Lobbyvereinigung nun ausrichten, dass er sich nach reiflicher Überlegung und aufgrund anderer Aufgaben entschieden habe, nicht für den Posten zur Verfügung zu stehen. Wohl war ihm dieser Posten nicht groß und ertragreich genug.





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv