Ausgangssperre und co.: Buchempfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Feder & Schwert

Ob durch Ausgangssperre, Kurzarbeit oder aufgrund der Schließung der Universität: Viele Menschen haben heute (teils ungewollt) mehr Freizeit als noch vor wenigen Wochen. Damit die Zeit produktiv genutzt wird, haben einige Aktivisten unserer Arbeitsgemeinschaft Feder & Schwert in ihre Bücherregale gesehen und eine kleine Liste an Büchern zusammengestellt, die wir als Lektüre empfehlen können. Denn: Lesen bedeutet Widerstand! Rausgekommen sind acht Empfehlungslisten, geordnet nach den Kategorien „Sachbuch“, „Roman“, „Ausländisches Buch“ und „Klassiker“. Für alle Cineasten haben wir zudem noch einige Filmtitel mit als Empfehlung aufgenommen. Wir wünschen viel Lesespaß und anhaltende Gesundheit!

 

 

 

 

 

Empfehlung Nummer 1:

Sachbuch: John Philippe Rushton – Rasse, Evolution und Verhalten

Roman: Domenico Di Tullio – Wer gegen uns?

Ausländisches Buch: Dominique Venner – Für eine positive Kritik

Klassiker: Das Nibelungenlied

Film: My Honor was loyality

 

Empfehlung Nummer 2:

Sachbuch: Herbert Schweiger – Deutschlands neue Idee

Roman: Thor Goote – Wir fahren den Tod

Klassiker: Heinrich von Kleist – der zerbrochene Krug

Ausland: Drieu la Rochelle – die Komödie von Charleroi

Film: Götz von Berlichingen

 

Empfehlung Nummer 3:

Sachbuch: Richard Lynn und Tatu Vanhanen – Intelligence_ A unifying Construct for the social sciences

Roman: J. L. Bourne – Tagebuch der Apokalypse

Ausland: Oswald Mosley – Weg und Wagnis

Klassiker: Machiavelli – Der Fürst

Film: Das Boot

 

Empfehlung Nummer 4:

Sachbuch: Kevin B. McDonald – Der jüdische Sonderweg

Roman: Hans Grimm – Volk ohne Raum

Ausland: Zelea Codreanu – Anleitung für die Nester

Klassiker: Goethe – Faust

Film: Kolberg

 

Empfehlung Nummer 5:

Sachbuch: Helmut Schröcke – Die Vorgeschichte des deutschen Volkes

Roman: Hermann Löns – Der Wehrwolf

Ausland: Pedro Banos – So beherrscht man die Welt

Klassiker: Platon – der Staat

Film: Gangs of New York

 

Empfehlung Nummer 6:

Sachbuch: Carl Schmitt – Politische Theologie

Roman: Chuck Palahniuk – Fight Club

Ausland: Robert Brasillach – die Kadetten des Alcazar

Klassiker: Tacticus – Germania

Film: Braveheart

 

Empfehlung Nummer 7:

Sachbuch: Joachim Fernau – Deutschland, Deutschland über alles

Roman: Felix Dahn – ein Kampf um Roman

Ausland: Jean Raspail – das Heerlager der Heiligen

Klassiker: Tolkien – der Heer der Ringe

Film; The wind that shakes the barley

 

Empfehlung Nummer 8:

Sachbuch: Alain de Benoist – Das Ende des Wachstums

Roman: Yukio Mishima – Unter dem Sturmgott

Ausland: Léon Degrelle – …denn der Hass stirbt

Klassiker: Theodor Körner – Leyer und Schwert

Film: Feuerzangenbowle

 

Wer darin noch nicht genug zum Lesen gefunden hat, findet bei unserem nationalrevolutionären Radio zahlreiche Vorträge, Interviews, Podcasts und weitere Buchempfehlungen: https://www.spreaker.com/user/revolutionaufsendung

Zudem finden sich hier https://www.materialvertrieb.de/produkt-kategorie/buecher-broschueren/ auch die bisherigen Publikationen unserer Bewegung, darunter der brandneue Roman „Rebellische Herzen“.





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×