Corona-Krise: 650.000 Betriebe sind in Kurzarbeit

Man rechnete mit 2,5 Millionen Kurzarbeitern im Zuge der Corona-Krise. Diese Zahl dürfte aber nach neusten Informationen wohl übertroffen werden, denn bundesweit haben nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit schon jetzt 650.000 Betriebe Kurzarbeit angemeldet. Mit der Anzeige von Kurzarbeit starten die Betriebe das formale Verfahren, so daß Beschäftigte Kurzarbeitergeld erhalten können. Wie viele Arbeitnehmer letztendlich in den Betrieben von Kurzarbeit betroffen sein werden, erfasst die Bundesagentur in ihrer Statistik erst, wenn tatsächlich kurzgearbeitet wurde.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×