Die Weggefährtin #046: Unsere Stimme – Leseprobe ”Rebellische Herzen”

Einen Vorgeschmack auf die zweite Auflage bietet die Leseprobe aus dem „Aktivistenroman“, die bereits aktuell vorbestellbar ist. Erschienen im Eigenverlag der Partei „Der Dritte Weg“ – bleibt der Autor hier jedoch ungenannt, hat dies jedoch näher betrachtet keine Relevanz. Man könne bedacht sagen: „Das Leben schrieb die Geschichte selbst.

Kurzer Abriss des Inhaltes

Der Hauptakteur Nils geleitet den Leser als Rolle des „Neulings“ der Bewegung durch verschiede-ne Szenarien seiner Berührungspunkte mit dem Leben eines nationalen Aktivisten, die beim Lesenden gewisse Identifikationsüberschneidungen mit dem Charakter beabsichtigen. Verkörpert doch die Darbietung der Erzählung einen Abriss von gesunder, körperlicher Ertüchtigung zur Wehrhaftigkeit, rebellischem Aktionismus an der Grenze der Legalität und dem Rausch des Adrenalins im Spiel mit dem Gesetz.

Im Mittelpunkt des Romans steht weniger das umfangreiche und ausschweifende Erklären einzelner Handlungen oder Umstände, die es ermöglichen einen Tiefgang und so eine emotionale fesselnde Bindung zu den Charakteren herzustellen, sondern vielmehr der Auftrag der sachlichen Schulung, verpackt in etliche Dialoge der einzelnen Personen – unterbewusste Wissensvermittlung durch Erzählungsinhalte eines Romans. Durch die kurzen unverschachtelten Sätze und klaren Zusammenhänge ohne Abschweifung lässt sich das Buch binnen kurzer Zeit vollständig durchlesen; den Hauptgrund des Reizes weiterzulesen bildet, wie vorab erwähnt, nicht die emotionale Bindung zu dem Charakter, sondern mehr die Lust auf Abenteuer und Revolte. Das Gespür von Sturm und Drang.

 

Allgemeines Fazit

Der Roman „Rebellische Herzen“ ist eine literarisch verständliche und unterhaltsame Kost und wäre in meiner Einschätzung als Beiwerk zur Schulung in der Rubrik Jugendbücher der nationalen und nach Rebellion drängenden Bewegung beheimatet.

Hier gehts zum Materialvertrieb

 

>> Die Audiodateien von „Unsere Stimme“, erscheinend unter dem Frauenblog „Weggefährtin„ der Partei der III. Weg, sollen die Dringlich- und Notwendigkeit der Bildung durch das Buch in den Fokus rücken. Ebenso die Verbreitung der Kulturgüter, wie Gesang, Prosa und Poesie aus den Reihen unserer Aktivistinnen – Dein Wissen ist Dein Anker in unserer Weltanschauung und Deine Kultur ist Deine Identität! Sei Dir dessen stets bewusst!

„Unsere Stimme“ erscheint in unregelmäßigen Abständen auf unserem Frauenblog. <<

 

Unser Frauenblog ”Weggefährtin”  ist eine monatlich erscheinende Kolumne von Frau zu Frau in unterschiedlichen Ausprägungsformen auf der Netzseite des III. Wegs, die unser Wirken und Sein innerhalb der Partei ergänzend darstellt.

 

Bei Interesse:  [email protected]





1 Kommentar

  • Voller Erwartung!?
    Wie werden die Kommentare dieses Mal ausfallen? Werden die Stimmen wieder so schnell verebben? Wem interessiert es? Gibt es überhaupt Jemanden den die Seiten hier interessieren? Sind alle nur mit sich selber beschäftigt? Eigentlich sollte man doch in diesen Zeiten davon ausgehen das die Leute Zeit haben und sich mit solchen Dingen befassen können. Aber hier scheint es mehr als ob man sich schon aufgegeben hat. Gibt es nur noch traurige Gestalten? Alles hoffnungslose Fälle?
    Immer weiter so!
    Bis Bald Wilhelm

    Wilhelm 25.04.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×