Branchenübergreifend Entlassungen geplant

Beitragsbild Fakten Einschätzungen Strategien bei der Corona-KriseLaut einer Umfrage des Ifo Instituts planten im April 18 % der Betriebe der BRD, Arbeitsplätze abzubauen. Besonders betroffen vom Beschäftigungsabbau sind die Bundesländer Baden Württemberg (22%), Bayern (20%) und Nordrhein-Westfalen (18%). In Mitteldeutschland planen „nur“ 14 % der Betriebe einen Beschäftigungsabbau.

 

Gastronomie und Tourismus besonders betroffen

Wenig überraschend sind Gastronomie und der Tourismus massiv betroffen: Ganze 58 % der Betriebe in der Gastronomie, 50 % der Hotels und 43 % der Reisebüros planen Entlassungen. Betriebe, welche Unternehmen Arbeitskräfte überlassen, möchten zu 57% Arbeitsplätze abbauen. Aber auch in der für die deutsche Wirtschaft zentralen Kraftfahrzeugindustrie planen 39 % der Betriebe Entlassungen. Im zuletzt beklatschten Einzelhandel sind ebenfalls Entlassungen geplant. Hingegen sind beispielsweise die chemische Industrie, das Baugewerbe und die IT-Dienstleister geringfügig betroffen. Lediglich die Pharmaindustrie ist nicht betroffen. Die Umfrage deckt sich mit Schätzungen des Statistischen Bundesamtes zur Industrieproduktion: Bereits im lediglich teilweise von Kontaktbeschränkungen betroffenen Monat März fiel die Industrieproduktion im Vergleich zum Vorjahresmonat um etwa 12%.

 

Globalisierung als Problem

Die Umfrage zeigt, dass durch Kontaktbeschränkungen, Ängste und die gestörte globale Lieferkette im Zusammenhang mit der Coronavirus-Pandemie massive Arbeitsplatzverluste drohen. Die Rechnung für die Risiken und Folgeerscheinungen des Globalismus dürfen wiedermal besonders jene bezahlen, welche nicht von ihm profitiert haben. Kleine und mittlere Unternehmen, Arbeitnehmer und Rentner, deren Geldvermögen und Einkommen gefährdet und durch die Produktionsausfälle, sowie der Geldflut zugunsten des Großkapitals zusätzlich abgewertet werden.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv