EU-Prognose: Rezession historischen Ausmaßes

Beitragsbild Fakten Einschätzungen Strategien bei der Corona-KriseDie EU-Kommission erwartet in ihrer Frühjahrsprognose, daß die europäische Wirtschaft wegen der Coronakrise dieses Jahr um 7,7 Prozent schrumpfen und sich auch im nächsten Jahr nicht vollständig erholen wird. “Europa erlebt einen ökonomischen Schock, wie es ihn seit der großen Depression nicht mehr gegeben hat“, sagte EU-Wirtschaftskommissar Paolo Gentiloni. Der Wirtschaftsrückgang treffe laut Gentiloni zwar alle EU-Staaten, aber das Minus bei der Wirtschaftsleistung sei unterschiedlich – von rund 4 Prozent in Polen bis zu knapp 10 Prozent in Griechenland. Die prognostizierte Erholung im Jahr 2021 werde laut Gentiloni ebenfalls verschieden ausfallen und die Verluste unterm Strich nicht wettmachen.





Kommentare

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird niemals öffentlich sichtbar!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×