Vogtland: Kreisrat Gentsch wird von Sitzung ausgeschlossen

Am heutigen Donnerstag, den 18. Juni 2020, fand die Kreistagssitzung in der Musikhalle in Markneukirchen statt. Normalerweise sind seit der Eröffnung des Prunkpalastes namens Landratsamt die Sitzungen immer in Plauen. Aufgrund von Corona sollte der Kreistag diesmal in der Musikhalle stattfinden, damit mehr Abstand zwischen den einzelnen Kreisräten besteht.

Im Januar fand die letzte Sitzung statt, da ebenfalls wegen des Coronavirus die Kreistagssitzung im April abgesagt wurde. Schon dieser Ausfall wurde von unserem Stadt- und Kreisrat Tony Gentsch aufs Schärfste kritisiert. Gerade in der damaligen Situation wäre es umso wichtiger gewesen, dass die Kreisräte zusammenkommen.

In Markneukirchen angekommen, sah unser Mitglied Tony Gentsch vor der Musikhalle mehrere Kreisräte der etablierten Parteien, die sich ohne jeglichen Abstand und ohne Mundschutz unterhielten. Beim Eintreten wurde hörig der „Maulkorb“ aufgesetzt. Das Virus lauerte bestimmt schon im Foyer. Kreisrat Gentsch (DER III. WEG) betrat die Räumlichkeiten ohne Mundschutz und wurde sofort drauf hingewiesen, dass er ohne Mund- und Nasenbedeckung nicht teilnehmen dürfe. Auf Nachfrage mit welchem Gesetz dies im Einklang stehen würde, dass ein gewählter Bürgervertreter, der eben nicht daran glaubt, dass eine solche Bedeckung vor irgendetwas schützt, einfach so nicht an der Kreistagssitzung teilnehmen darf, gab es keine Antwort. Ihm wurde kein elektronisches Abstimmgerät, das für die Sitzung von Nöten ist, ausgegeben.

Die Kreistagssitzung wurde extra aufgrund von mehr Platz nach Markneukirchen verlegt. Im Plauener Stadtrat spielt eine Maske keine Rolle. Auf dem Rasen liegen sich die Fußballspieler in den Armen. Immer mehr Geschäfte lassen Kunden ohne Mundschutz konsumieren und die Kreisverwaltung spinnt den Faden sprichwörtlich einfach weiter. Dieses Theater macht unser Kreisrat Tony Gentsch nicht mit. Ob eine Mund- und Nasenbedeckung getragen wird, soll ein jeder selber entscheiden. Selbstverständlich wird gegen diesen Ausschluss eine Beschwerde eingereicht.





  • Die Mundschutzverordnung ist ein Hörigkeitstest. Aus medizinischer Sicht ist der “Lappen im Gesicht” nicht nur nutzlos, sondern geradezu höchst schädlich. Wehrt Euch! Der Zwang zur Maskenpflicht ist Nötigung, Körperverletzung.
    Bravo Tony Gentsch!

    GudRun Schwarz 18.06.2020
  • Das war eine Steilvorlage um diesen unliebsamen Volksvertreter los zu werden. Auf so was warten die nur.

    Tino Herrmann 18.06.2020
    • Kamerad Gentsch hätte sich aber auch einfach so ein Ding umschnallen könne und alles wäre gut gewesen. Auch ich glaube, dass das alles eine Farce ist – und auch, dass diese Masken einen Dreck bringen (sagte ja sogar der ansonsten Systemling und Kariere-geile “super Äxpöööörte, der nun von der “Blöd” eins in die Fresse gekriegt hat, noch im März 2020). Und ja, überall sehe ich nur noch sehr eng beieinander sitzende oder -stehende Bürger ALLER Volksgruppen und Ethnien, die einen Schiet auf Atemmasken geben. Dennoch ist es das Recht einer jeden Firma, eines jeden Geschäftes, einer jeden Veranstaltungshalle und Ähnlichem, das Tragen dieser Masken vorauszusetzen – ob nun dort gerade gesetzlich verpflichtend oder nicht, spielt keine Rolle. Die können das verlangen.

      “Komisch” nur, dass ich immer nur bei Kindergartenkram Deutsche sehe, also Volksdeutsche, die revoltieren. Bei all den anderen Angelegenheiten, insbesondere die Wegnahme unseres Vaterlandes und Zerstörung des deutschen Volkes, sehe ich entweder keinen Widerstand, oder lediglich einen, über den das Sprechen nicht lohnt. Also diese lächerlichen, mit paar “Hanseln” durchgeführten “Witz-Aktionen”. Kommen wir SO weiter? Ist das unser Weg? Ich meine, nein.

      Kameradschaftliche Grüße aus ehemals Klein-, nun Groß-Istanbul……… oder Groß-Arabien, Muselmanien……. oder sucht Euch was aus,

      Christian Klotz

      Christian Klotz 19.06.2020
  • Genau so und nicht anders

    Marco 18.06.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv