Jungautorenwettbewerb Platz 4: Heimat

Heimat

Heimat- das ist mehr als nur ein Wort,
es ist das Gefühl an einem bestimmten Ort.

Es sind die Winde, die über die Felder wehen,
die Ahnen, die in das Tal hinab sehen.

Die Kinder, die über bunte Wiesen springen
und die kleinen Bäche, die im Wald erklingen.

Es ist der Hafen des Schiffes nach einer Reise,
wie der Bahnhof, des Zuges auf seinem Gleise.

Es sind die Menschen, die einem die Hand hinstrecken
und ein vertrautes Gefühl in uns erwecken.

Es sind die Vögel, die musizieren auf den Bäumen,
es lässt die Menschen versinken in ihren träumen.





1 Kommentar

  • Ein schönes Gedicht mit viel Tiefgang.
    Kompliment!!!

    All das leider wollen rote Idioten, Deutschlandhasser und Kapitalisten nicht- sie wollen die Natur bis zum letzten Tropfen ausquetschen, jegliches Heimatgefühl im Schmelztiegel der Fremdkulturen ersticken und vor allem unsere hoch entwickelte Sprache abschaffen, die heutzutage kein Migrant mehr lernen muss…

    Siegener 30.07.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×