Linksextremismus in Anhalt: Parteibüro in Köthen angegriffen und gesprühte Morddrohungen

Die Region Anhalt im Bundesland Sachsen-Anhalt hat ein Problem: Es heißt Linksextremismus. Wir berichteten wiederholt von Gewalt, linksextremen Aufmärschen, Bedrohungen und politischen Sachbeschädigungen in der Region. Nun gab es wieder einen Anschlag auf ein Parteibüro der AfD in Köthen.

 

 

 

Täter schlugen im Schutze der Nacht zu

In der Nacht zum 26. Juni griffen Linksextreme das Abgeordnetenbüro des Landtagsmitglieds der AfD, Hannes Loth, in der Bachstadt Köthen an. Ein Schaufenster und eine Scheibe im Hauseingang wurden beschädigt. Durch ein entstandenes Loch warfen sie vermutlich Buttersäure. Laut Anwohnern fand der koordinierte Angriff gegen 1 Uhr statt. Zwei Personen sollen daraufhin geflüchtet sein.

Es ist bereits der dritte Angriff auf das Büro. Laut Polizeisprecher Michael Däumich beträgt der Schaden 2.500 Euro.

 

Linksextreme Morddrohungen in Dessau

Nur knapp 20 km von dem Tatort entfernt sorgen Morddrohungen und linksextreme Propaganda für Aufsehen. In Dessau gibt es seit geraumer Zeit immer wieder Meldungen, dass ganze Straßenzüge mit linksextremer Propaganda zugeklebt werden und Gebäude von Mitgliedern der antifaschistischen Szene beschmiert werden. Mittlerweile rufen Graffiti in der Stadt sogar offen zum Mord an politischen Gegnern auf. Bereits seit Wochen befindet sich das Graffiti in unmittelbarer Nähe zum Bauhaus-Museum und wird dennoch nicht entfernt.





  • Wohnt da nicht die schon mindestens deutschlandweit berühmte Familie Ritter? xD
    Nun, ob vor dieser Familie oder uns Deutschen generell: Diese “Spezies” (Monster darf ich ja sicher nicht sagen?! ;-)) hat keine Angst, ist recht gut aufgestellt und vernetzt, wird mit lecker viel Staatsknete (und damit vom Steuerzahler) finanziert, vor Strafverfolgungen geschützt, hat auch in dem deutschen Volke einen Rückhalt (muss man leider feststellen) und traut sich somit auch immer mehr. Denn wenn von den erstgenannten Punkten schon nur ein einziger zutrifft, ist der letzte nur zu logisch.

    Peter Deter 04.07.2020
    • Welche “Spezies”?

      GD 04.07.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×