Keine Erhöhungen der Stadtratsgelder dank “III. Weg”?

Zur Stadtratssitzung am 20. Oktober 2020 sollte die 6. Änderung der Satzung der Stadt Plauen über die Entschädigung für ehrenamtliche Tätigkeiten (Entschädigungssatzung) behandelt werden. Es sollten u.a. die Aufwandsentschädigungen und Sitzungsgelder für Stadträte, Ortschaftsräte und Fraktionen erhöht werden.

Gegen diese Verwaltungsvorlage reichte unser Stadtrat Tony Gentsch (DER III. WEG) einen Änderungsantrag ein und beantragte, dass die Entschädigungen nicht steigen sollen.

Erst bei den letzten Sitzungen wurden mit den Stimmen der Altparteien die Gebühren für die Musikschule und der Vogtlandbibliothek erhöht (DER III. WEG stimmte dagegen). Immer wieder wird davon gesprochen, dass die Stadt sparen muss. Es wäre ein fatales Zeichen, wenn nun die Gelder für Stadträte/Ortschaftsräte erhöht werden. Kein einziger Stadtrat musste sich als Kandidat aufstellen lassen. Es handelt sich um eine freiwillige Entscheidung. Die aktuellen Aufwandsentschädigungen sind daher mehr als angemessen.

Nachdem der Antrag zur letzten Stadtratssitzung nicht auf der Tagesordnung stand, fragte Gentsch bei der Stadtverwaltung an und bekam als Antwort, dass entschieden wurde, dass eine weitere Befassung mit dem Thema derzeit nicht vorgesehen ist. Ob der Punkt aufgrund des Änderungsantrags vom „III. Weg“-Stadtrat oder anderer Gründe gestrichen wurde, ist erst mal zweitrangig. Wichtiger ist, dass es vorerst zu keinen Erhöhungen kommen wird. Aber auch in Zukunft wird unser Stadtrat dagegen stimmen.

Kontakt:

Mobil: 0159-02711721
E-Post: [email protected]

—————————————————–

Öffungszeiten Bürgersprechstunde:

Immer freitags von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Pausaer Str. 130 in 08525 Plauen





1 Kommentar

  • Danke Tony, Prinzipientreue ist unser stärkster Trumpf.
    Es war für mich schon häufiger eine Enttäuschung wenn Nationalisten anderer Gruppen den Anschein der Korruption erweckten. (Vielleicht war das nur Propaganda der Lügenpresse? Weiß ich nicht.)
    Die Tatsache, dass die “Qualitätsmedien” nicht berichten, spricht dafür, dass Du richtig gehandelt hast.

    Walter Beat 05.11.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×