Sing mit, Kamerad! Wenn der Abend naht

“Wenn der Abend naht” (ganz sacht und leis) ist eines der bekanntesten Abendlieder bei Pfadfindern und bündischen Gruppen in Deutschland. Das Fahrtenlied entstand 1982 in der Deutschen Waldjugend und wurde von Erik Martin, welcher unter dem Fahrtennamen Mac bekannt ist, verfasst wie auch vertont. Das Lied wurde bekannt, als es eine Lübecker Waldläufergruppe auf dem „Hamburger Singerwettstreit“ 1984 im Congress Centrum vortrug. Gleichzeitig erschien es gedruckt in den „Liederblättern deutscher Jugend“.

Liedtext “Wenn der Abend naht”

1. Wenn der Abend naht, ganz sacht und leis,
finden wir uns ein im Feuerkreis.

Kehrreim: Und wer nie an seine Freunde denkt
und auch nie den roten Wein ausschenkt,
der soll bleiben, wo er ist.
Draußen weht gewiß ein kalter Wind,
doch die Feuer nicht erloschen sind
für uns Sänger, wie ihr wißt.

2. Schatten flackern am Ruinenrand.
Hat das Singen dich nicht längst gebannt.

3. Wer da glaubt, er könnt alleine gehen,
wird in dieser Welt sehr leicht verwehn.

Warum “Sing mit, Kamerad!”

Zu einer kulturerhaltenden, wie kulturschaffenden Bewegung gehört auch das Singen. Nun gibt es aus dem deutschen Volk heraus einen reichen Schatz an völkischen, bündischen und soldatischen Liedern, die nicht in Vergessenheit geraten dürfen. Wir wollen mit diesem Angebot eben jene Lieder wieder ins Bewusstsein der heutigen Aktivisten rufen. Weitere Lieder findest du auf Spreaker.





1 Kommentar

  • Nice tune. 🙂

    Steve 06.01.2021
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×