Impferpressung stoppen! – Flugschriften im Osternienburger Land

Home/Corona, Politik, Gesellschaft und Wirtschaft, Stützpunkt Mittelland/Impferpressung stoppen! – Flugschriften im Osternienburger Land

Aktivisten des Stützpunktes Mittelland verteilten hunderte Flugschriften gegen die Corona-Diktatur, Sonderrechte für Geimpfte und dem indirekten Impfzwang im Osternienburger Land und setzten damit die Informationskampage im Landkreis Anhalt-Bitterfeld fort.

 

 

 

 

 

 

 

Gegen Lockdown und Sonderrechte

Nicht auf Langzeitfolgen getestete Impfstoffe werden massenhaft verimpft. Wer geimpft ist, kann auf Sonderrechte hoffen. Die Bundesregierung hat mit einer Corona-Notbremse im Infektionsschutzgesetz den Lockdown ab der 100er-Inzidenz verbindlich vorgeschrieben und drakonische Maßnahmen erlassen. Zu den Maßnahmen zählen Ausgangssperren und Ladenschließungen.

 

 

Unsere Bürger- und Freiheitsrechte werden weiter brutal beschnitten und vielen wird die wirtschaftliche Existenzgrundlage geraubt.

Unter der Ägide verantwortungsloser Politiker werden Einschränkungen der Freiheitsrechte ohne Maß und Verstand beschlossen. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft und die Menschen hierzulande sind enorm. Die Opfer der Gegenmaßnahmen werden letztendlich höher sein, als die Opfer einer Pandemie es gewesen wären.

 

Programm zur Beendigung der Krise

Unsere nationalrevolutionäre Partei “Der III. Weg” steht gegen eine obligatorische Corona-Impfpflicht, welche eingeführt werden soll, gegen Ausgangssperren und das totale Herunterfahren der heimischen Wirtschaft, was uns womöglich im Herbst im Zuge einer imaginären „vierten Welle“ droht. Die derzeitigen Lockerungen sind nicht von Bestand und werden den Bundesbürger wohl nur über die Sommerpause bis zur kommenden Bundestagswahl einlullen.

 

Mit einem 10-Punkte-Plan steht unsere Partei “Der III. Weg” für ein Programm zur Beendigung der Corona-Krise.

  1. Covid-19 ist ausschließlich im medizinischen Notstand eine Gefahr für die Volksgesundheit
  2. Intensivbetten und Personal aufbauen und vorhalten
  3. Keine Einschränkung der Freiheitsrechte
  4. Volkswirtschaft und Volksgesundheit bewahren
  5. Herdenimmunität und freiwillige Impfung
  6. Einheitliche Regeln für Bund und Länder
  7. Mediale und politische Hysterie beenden
  8. Gesundheitswesen verstaatlichen
  9. Seuchenschutzbehörde aufbauen
  10. Wirtschaftliche und medizinische Unabhängigkeit

 

Das System ist gefährlicher als Corona!

  • Vorschlag: Wäre es denn damit, anstatt von «Herdenimmunität» mal «Bevölkerungsimmunität» oder «Volksimmunität» zu benutzen? Sogar im Englischen könnte man «population immunity» verwenden, ohne implizit seine Mitmenschen zu Tieren zu erklären, die vielleicht Objekt aber nie handelndes Subjekt einer Politik sein können.

    RW 22.06.2021
  • Warum will kein Versicherungskonzern Atomkraftwerke AKW und Hersteller von Corona-Impfungen versichern?
    Die Leistungsverweigerungsabteilungen von Versicherungskonzernen haben immer so tolle Ausreden wie Pandemie ist keine Epidemie. Nur so werden hohe Bonizahlungen und Dividenden verdient.

    Giovanni Ligorio 22.06.2021
  • Alle Corona-Impfstoffe haben nur eine „Notzulassung“ erhalten. Die kann aber nicht aufrechterhalten werden, wenn der pandemische Notstand aufgehoben ist. Wird dieser folglich nicht verlängert, müssen die Impfungen eingestellt werden, denn er ist Voraussetzung für die Notzulassung. Wir wissen folglich schon jetzt, dass der pandemische Notstand auch im September wieder verlängert werden wird. Wieder und wieder. Viel Geld wurde in die Impfstruktur investiert. Ziele sind noch nicht erreicht.

    Birgit Schmidt 22.06.2021
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×