Zirkel 451 – Freiheit für Maciek

“Freiheit für Maciek – Wie mir das System 40 Monate meines Lebens raubte” von Maciej Dobrowolski und Lukasz Kowalski handelt von den Erlebnissen des Justizopfers Maciej Dobrowolski in polnischen Knästen.

Der Legia Warschau- Fan wurde aufgrund eines völlig hanebüchenen Vorwurfs inhaftiert und kritisiert in diesem autobiographischen Werk das polnische Justizsystem. Anschaulich werden dabei die Zustände in polnischen Knästen geschildert. Ein Buch, das auch für Nationalrevolutionäre interessant ist, da viele von uns ebenfalls bereits Erfahrungen mit Gefängnissen sammeln mussten oder müssen.
Doch hört selbst!

Bei unserem Format „Zirkel 451“ geht es um die geistige Rebellion gegen den herrschenden Zeitgeist. Regelmäßig präsentieren wir euch hier Literatur aller Genres für die wohlverdienten Pausen zwischen dem revolutionären Kampf auf den Straßen unserer Heimat. Denn: Lesen bedeutet Widerstand!

 

 

Weitere Ausgaben von Zirkel 451

 





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×