Zwickau: Aktiv gegen Überfremdung und Ausländerkriminalität

Home/Kurznachrichten/Zwickau: Aktiv gegen Überfremdung und Ausländerkriminalität

Nachdem in den vergangenen Wochen zwei Fälle gravierender Ausländerkriminalität in Zwickau für Aufsehen und Empörung sorgten (wir berichteten hier und hier darüber), wurden Aktivisten vom hiesigen Stützpunkt Westsachsen aktiv.

Dabei wurden unzählige Flugblätter in Zwickau verteilt, mit denen über die unhaltbaren Zustände hierzulande informiert und ein Ende der ungezügelten Überfremdung unserer Heimat gefordert wird. Während der Verteilung ergab sich auch das ein oder andere Gespräch mit interessierten Anwohnern, die sich bei schönem Wetter in ihren Gärten aufhielten und das Flugblatt gleich persönlich entgegennahmen. Unserer Forderung nach geschlossenen Grenzen und einem Ende der Verausländerung unserer Heimat stimmten sie ausnahmslos zu.  Auch in den kommenden Wochen wird selbstverständlich weiterhin vor Ort diese Problematik thematisiert und in weiteren Stadtteilen Verteilungen durchgeführt werden.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×