Soziales Handeln statt Konsumgesellschaft! – Tierfuttermittelspende übergeben

Zum wiederholten Male veranstaltete der Stützpunkt Mittelland unserer Partei “Der III. Weg” eine Tierfutterspendenaktion im Landkreis Anhalt-Bitterfeld.

 

Ganzjähriges Projekt

Seit Bestehen unserer nationalrevolutionären Partei “Der III. Weg” führen unsere Aktivisten nicht nur am Jahresende die Spendenaktion „Tierfutter statt Böller“ durch. Mit diesem sozialen Projekt unterstützen wir in den jeweiligen Regionen ehrenamtliche Tierheime. In ganz Deutschland gibt es solche Tierunterkünfte, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, herrenlose Tiere aufzunehmen und zu versorgen. Unser Dank und Aufmerksamkeit gebührt ihnen.

 
 
 

Sozial Handeln statt Konsumgesellschaft

In der heutigen Wegwerf- und Konsumgesellschaft geben viele überforderte Menschen Tiere in Tierheimen ab oder noch schlimmer, sie werden einfach auf der Straße ausgesetzt. Ein Grund dafür ist laut Berichten oft die Fahrt in den Urlaub. Eine Entwicklung, die viele Tierheime immer wieder überfordert. Um diesen selbstlosen Einrichtungen unter die Arme zu greifen, veranstaltet unsere Partei “Der III. Weg“ das ganze Jahr diese Spendenaktion und hilft dort, wo andere wegsehen.

 

 

Nun übergaben Aktivisten eine Tierfuttermittelspende mit einem Wert von mehr als 500 Euro und konnten so regionales Ehrenamt unterstützen.





1 Kommentar

  • Gerade solche Aktionen sind es, die den Dritten Weg so liebens- und wählenswert machen.

    Jörg 02.09.2021

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×