Verteilaktion in Hockenheim zum Ukraine-Krieg

Aktivisten des „III. Weg“-Stützpunktes Pfalz verteilten in Hockenheim Flugblätter zur Information über den aktuellen Ukraine-Krieg. Auf diesen wurde auf unseren Liveticker verwiesen, damit sich die Bürger, unabhängig von der etablierten Lügenpresse, ein Bild der Lage machen können. Wie vielen Bürgern sicherlich bekannt ist, gibt es dutzende Meinungen zum aktuell andauernden Ukraine-Konflikt. Jeder, der bei diesem Thema mitreden will, stellt sich einfach auf eine Seite, dabei ist es viel zu einfach, sich für schwarz oder weiß zu entscheiden wie bei einem Schachspiel.

Aus diesem Grund lehnt die Partei „Der III. Weg“ den vom russischen Imperialismus geführten Angriffskrieg mit dem Ziel der Wiederherstellung der Sowjetunion genauso ab wie den US-amerikanischen Globalismus mit seiner Kriegspropaganda und dem Plan der sogenannten Osterweiterung der NATO.

Wir als Nationalrevolutionäre stehen für ein unabhängiges und freies Europa, welches sich von jedwedem äußerlichen Einfluss zu befreien hat! Wir stehen für die Freiheit der Völker!

Und in diesem Krieg gilt unsere Unterstützung und Anteilnahme dem ukrainische Volk, welches sich tapfer und unerschrocken gegen eine Übermacht zur Wehr setzt, um seine Heimat und Souveränität zu verteidigen.

Hierzu gibt es auf unserer Netzseite ständig aktualisierte Informationen zum Krieg in der Ukraine.

Anders als die fast in Dauerschleife geschalteten Nachrichten in den öffentlich-rechtlichen Sendern und gegenseitig abgeschriebenen Artikeln bei den verschiedenen Redaktionen, berichten wir fast schon im Minutentakt von den aktuellen Geschehnissen direkt vor Ort durch Augenzeugenberichte, Bilder und Filmaufnahmen.





1 Kommentar

  • Wenigstens müssen sich die Grünen Waffenschieber wieder an das Gesetz halten . Die Außen Ministerin der BRiD musste zugeben das keine weiteren verbotenen Waffen Lieferungen in ein Kriegsgebiet möglich sind . Aber nur weil keine Waffen verfügbar sind . Die Vorräte für unsere Armee sind verschenkt worden . Die grün wählenden Freizeit Terroristen müssen sich nun Gedanken machen wer sie selber schützen soll .

    Stefan Stolze 17.03.2022
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×