Reiseführer Deutschland – Die Marienburg

Home/Kultur, Nationalrevolutionäres Radio/Reiseführer Deutschland – Die Marienburg

In unserer neusten Audio-Vorstellung von Sehenswürdigkeiten aus unserem „Reiseführer Deutschland“ wollen wir euch die Marienburg in Ostpreußen vorstellen. Die Marienburg gehört zu den gewaltigsten Burganlagen Europas. Im Zuge seiner Osterweiterung sicherte der Deutsche Orden die eroberten Gebiete durch den Bau von Burgen. Im Zuge dessen entstand in der Zeit zwischen 1270 bis 1300 am Ufer des Nogat, eines Mündungsarms der Weichsel, die Marienburg. Bereits 1280 waren die zentralen Gebäude fertiggestellt. Der gesamte Bau wurde 1398 vollendet. 1309 bis 1457 war die Burg der Sitz des Hochmeisters und damit der Hauptort des Deutschen Ordens.


In dieser Karte sind Sehenswürdigkeiten für heimatverbundene Deutsche gelistet. Ausführliche Informationen zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten finden man in der jeweiligen Beschreibung. Im oberen linken Symbol in der Karte kann man Kategorien ein- oder ausblenden. Gerne nehmen wir weitere Sehenswürdigkeiten entgegen (Siehe unten). Über neue Einträge in unsere Karte informieren wir per Telegramkanal t.me/ReisefuehrerDeutschland.

Weitere Sehenswürdigkeiten, Denkmäler, heidnische Anlagen oder sonstige historische Bauten, die noch nicht in unserem Reiseführer aufgeführt und für heimatverbundene Deutsche von Wert sind, senden Sie uns bitte per epost an [email protected] mit folgenden Informationen:

  • Name der Sehenswürdigkeit
  • Ort, Straße, Hausnummer
  • Beschreibung
  • Verweis zur Sehenswürdigkeit oder Bilder

Nur mit Ihrer/Eurer Hilfe können wir die unzähligen weiteren Sehenswürdigkeiten aus deutschen Landen erfassen und bekannt machen.


Screenshot von google maps

Zur Navigation, Ortsuche und leichteren Ein- und Ausblendung der Kategorien empfiehlt es sich den Reiseführer im eigenen Browserfenster zu öffnen. Hierhin kommt man über das Symbol in der auf unserer Netzseite eingebunden Karte oben rechts.

 

 

 

 

  • Gute Idee, obwohl die Marienburg in Westpreußen liegt.

    Bert Brech 18.05.2022
  • Bravo sehr gut aufgemacht und lehrreich.

    Artjom 23.02.2022

In unserer neusten Audio-Vorstellung von Sehenswürdigkeiten aus unserem „Reiseführer Deutschland“ wollen wir euch die Marienburg in Ostpreußen vorstellen. Die Marienburg gehört zu den gewaltigsten Burganlagen Europas. Im Zuge seiner Osterweiterung sicherte der Deutsche Orden die eroberten Gebiete durch den Bau von Burgen. Im Zuge dessen entstand in der Zeit zwischen 1270 bis 1300 am Ufer des Nogat, eines Mündungsarms der Weichsel, die Marienburg. Bereits 1280 waren die zentralen Gebäude fertiggestellt. Der gesamte Bau wurde 1398 vollendet. 1309 bis 1457 war die Burg der Sitz des Hochmeisters und damit der Hauptort des Deutschen Ordens.

Alle unsere Folgen findet man unter: https://der-dritte-weg.info/podcast/

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×