Zirkel 451 – Hermann Löns: Der Wehrwolf

Home/Nationalrevolutionäres Radio/Zirkel 451 – Hermann Löns: Der Wehrwolf

In der heutigen Folge des Zirkel 451 geht es um das Buch „Der Wehrwolf“ von Hermann Löns. Inspiration zu dieser Buchbesprechung gab der tapfere Widerstand ukrainischer Bauern gegen die russischen Invasoren. Denn auch dieses Buch handelt von Bauern, die sich auf eigene Faust gegen fremde Eindringlinge wehren. Unter dem Symbol der Wolfsangel bekämpfen sie gnadenlos jeden Fremdling, der mit bösen Absichten in ihre Heimat eindringt. Doch hört selbst!

  • Ich habe das Buch schon dreimal gelesen……..eine Reise in die deutsche Seele. Einfach nur empfehlenswert.

    Freund 12.07.2022
  • Der Wehrwolf ist ein herausragendes Buch und eine inspirierende Geschichte, die öfter zur Hand genommen werden sollte.
    Nicht nur, dass Löns sprachlich und bildmalerisch ein Meister seiner Zunft war, er gibt einen Blick auf die Heimat, die deutsche Kultur sowie auch in die Gedankenwelt eines stolzen Deutschen.
    Löns hat mit diesem Werk einen Epos geschaffen, der in unseren heutigen Zeiten mehr als aktuell zu sein scheint.

    Johann 04.07.2022

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

In der heutigen Folge des Zirkel 451 geht es um das das Buch „Der Wehrwolf“ von Hermann Löns. Inspiration zu dieser Buchbesprechung gab der tapfere Widerstand ukrainischer Bauern gegen die russischen Invasoren. Denn auch dieses Buch handelt von Bauern, die sich auf eigene Faust gegen fremde Eindringlinge wehren. Unter dem Symbol der Wolfsangel bekämpfen sie gnadenlos jeden Fremdling, der mit bösen Absichten in ihre Heimat eindringt. Doch hört selbst!

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×