Burgenlandkreis: Familientag statt LGBTQ-Entartung

Home/Jugend, Stützpunkt Burgenlandkreis, Stützpunkt Magdeburg/Altmark, Video/Burgenlandkreis: Familientag statt LGBTQ-Entartung

In der heutigen Zeit zwischen LGBT und Queerpropaganda ist es wichtig, den Zusammenhalt der deutschen Familien zu stärken, zu festigen und Gemeinschaftsaktivitäten zu veranstalten. Deshalb lud unser Stützpunkt Burgenlandkreis im Juni als gesunde Alternative zum Pride Month zu unserem ersten Familientag ein.

Mitglieder aus dem Stützpunkt Magdeburg/Altmark nahmen trotz hoher Temperaturen die weite Strecke auf sich, um sich mit ihren Familien anzuschließen .

 

 

Im Vordergrund standen die Kinder, die neben zahlreichen Spielaktivitäten wie Dosenwerfen, Fußball spielen und Sandburgen bauen den Wasserspaß in Form einer Hüpfburg mit Wasserrutsche und einem Planschbecken genießen konnten. Die Eltern machten es sich währenddessen bei Kaffee und Kuchen gemütlich und beobachteten voller Freude das lautstarke Geschehen. Es wurden Gespräche geführt, gelacht und Kontakte geknüpft. Abends ließ man bei einem gemeinschaftlichen Grillen den Abend ausklingen. Alle Teilnehmer waren sehr begeistert und den Kindern hat dieser Tag große Freude bereitet. Wir werden in Zukunft wieder zu solch einem Tag aufrufen, um den Zusammenhalt der deutschen Familien zu stärken, weil wir den Naturgesetzen treu ergeben sind.

Teilst Du auch die gleichen Interessen und möchtest den Zusammenhalt stärken? Dann schließe Dich uns an! Nur als Gemeinschaft sind wir stark!

 

 

Fürs Vaterland? BEREIT!
Fürs Volk? BEREIT!
Für die Heimat? BEREIT!

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×