Auf nach Hilchenbach! – Ein Aufruf von Matthias Fischer

Home/Politik, Gesellschaft und Wirtschaft, Stützpunkt Sauerland-Süd/Auf nach Hilchenbach! – Ein Aufruf von Matthias Fischer

Matthias Fischer

Am Sonnabend, dem 3. September 2022, findet der „Tag der Heimattreue“ unserer nationalrevolutionären Bewegung „Der III. Weg“ erstmalig im beschaulichen Hilchenbach statt. Mit seinen gut 14.500 Einwohnern bietet die Stadt im Landkreis Siegen-Wittgenstein für uns Nationalrevolutionäre eine imposante Anlaufstelle in der Dammstraße 5. Bekannt aus Rundfunk und Fernsehen betreibt unsere Partei „Der III. Weg“ hier ein großes Bürger- und Parteibüro. Die Stadt, unter der Führung des parteilosen Bürgermeisters Kyrillos Kaioglidis, hat uns hier von Anfang an als Akt der Willkür Steine in den Weg gelegt, um unsere politische Wirkungsstätte zu verhindern. Nicht nur das Bürger- und Parteibüro sollte verhindert werden, sondern auch die Mieter der Wohneinheiten sollen vertrieben werden, weil der Käufer der Immobilie ein Nationalrevolutionär ist. Aber auch aus diesen Steinen der selbst ernannten Demokraten lässt sich etwas Schönes bauen und so ist es nur konsequent, in diesem Jahr unseren „Tag der Heimattreue“ in diese Stadt zu holen. Mit einem starken Rahmenprogramm in unmittelbarer Nähe zum nationalen Objekt werden wir diesen Tag solidarisch nutzen, um ein starkes Zeichen der Gemeinschaft zu setzen. Ab 13 Uhr sollte sich auf der Gerichtswiese kein aufrechter Nationalrevolutionär und Streiter der deutschen Sache die zahlreichen Informationsstände, Rednerbeiträge, ein ausgewogenes kulturelles Programm und eine kräftige Demonstration durch die Stadt entgehen lassen.

Zeigen wir am 3. September 2022 gemeinsam, dass wir unsere Heimat nicht aufgeben und unsere nationalrevolutionäre Gemeinschaft treu und solidarisch ist.

Auf nach Hilchenbach, es liegt an uns, den „Tag der Heimattreue“ erfolgreich zu gestalten. Wir sehen uns am 3. September 2022 um 13 Uhr auf der Gerichtswiese in 57271 Hilchenbach. Es geht um unsere Heimat, wir haben nur die eine.

 

Schaltet auch heute Abend bei „Revolution auf Sendung“ ein! In der 51. Ausgabe sind Julian Bender und seine Rechtsanwältin im Gespräch zum aktuellen Rechtskampf um unseren nationalen Freiraum in Hilchenbach, zudem folgen weitere Informationen zum anstehenden Tag der Heimattreue!

1 Kommentar

  • Ihr solltet öfters Veranstsltungen im Siegerland machen.
    Leider kann ich an diesem Sonnabend nicht. Ich kann nicht schon wieder Termine verschieben.
    Aber ein Video zu posten währe doch möglich ?!
    Schönen Sonntag von Kamerad Holger Klein , aus Siegen

    Holger Klein 28.08.2022
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×