Siegerland: Tierschutz verpflichtet! – Übergabe der gesammelten Spenden!

Home/Politik, Gesellschaft und Wirtschaft, Stützpunkt Sauerland-Süd/Siegerland: Tierschutz verpflichtet! – Übergabe der gesammelten Spenden!


Ende Februar konnte die jährliche Tierschutzkampagne unseres Stützpunktes Sauerland-Süd erneut abgeschlossen werden. Durch Sammlungen auf dem „Tag der Heimattreue“ und dem „Nationalrevolutionären Weihnachtsmarkt“ wurde eine große Spendensumme eingenommen, um letztlich in Tierfutter umgesetzt zu werden, welches einem regionalen Tierheim zu Gute kommen sollte. Neben einer großen Auswahl an Futter für Hunde und Katzen bot eine Bargeldspende den ehrenamtlichen Helfern Unterstützung in ihrer Arbeit. Ungeachtet aller Rechtsstreitigkeiten, die unser Stützpunkt gegen eine amoklaufende Gemeinde in Hilchenbach zu führen hat, ist unsere jährliche Tierschutzkampagne ein fester Bestandteil, für die sich trotz aller Umstände Zeit genommen wird. Auch wenn es uns in Hilchenbach durch das Wirken eines wildgewordenen Griechen untersagt ist, unsere Tiertafel zu betreiben, lässt sich unser Engagement nicht verhindern.

Ganz gleich ob Tierschutzkampagne oder politisches Wirken – Unsere Arbeit geht weiter!

Auf unserem regionalen Telegram-Kanal findet sich auch ein Video zur Aktion!

https://t.me/DerDritteWegSauerlandSiegerland

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×