“Der III. Weg” zu Besuch auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt

Es duftet nach Lebkuchen und allerlei anderen Leckereien. Es herrscht, wie jedes Jahr im Dezember, reges Treiben auf dem Erfurter Weihnachtsmarkt. Doch in diesem Jahr ist alles anders, eine dunkle Gestalt mit braunem Mantel und einem großen Sack auf dem Rücken betritt den Weihnachtsmarkt, Knecht Ruprecht heißt er und hat am heutigen Nachmittag nicht etwa seine Rute, sondern einen Sack voll mit selbstgebackenen Plätzchen für die Kinder und Informationsblätter über unsere “Deutsche Winterhilfe” für die Eltern mitgebracht.

Vor on 15.12.2018
26




Kommentare

Kommentar schreiben

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×