Schlageter-Gedenken in Südwest

Home/Schlageter-Gedenken in Südwest

Vor rund 20 Jahren schändeten Linksextremisten feige den aus den 30er Jahren stammenden Gedenkstein, so daß dieser in viele Teile zerfiel. Nachdem schon vor Jahren der ursprüngliche Stein seitens nationaler Kräfte restauriert wurde, erhielt dieser nun anläßlich des 100. Todestages Albert Leo Schlageters noch eine handgefertigte Steinplatte. In einer feierlichen Zeremonie erinnerten die Aktivisten an den Heldentod des deutschen Märtyrers von 1923.

/
119 Aufrufe

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×