Ukraine – „Tag der Toten“ (Video 2/2)

Home/Ukraine – „Tag der Toten“ (Video 2/2)

In der Nacht des 21. Dezembers hielt das Regiment Azov sein jährliches Ritual mit dem Titel „Tag der Toten“ ab. Es nahmen Vertreter verschiedener Einheiten teil, die von Veteranen des AZOV-Regiments gegründet wurden, von der Spezialeinheit KRAKEN bis zum SOF AZOV, sowie Kämpfer aus Azostal, die aus russischer Gefangenschaft entlassen wurden. Mehr als 4000 Personen waren anwesend.

Das Kommando stellte mehrere tausend Kämpfer mit Fackeln auf. Sie rezitierten das Ukrainische nationalistische Gebet und erinnerten sich an die Gefallenen der AZOV-Streitkräfte. Als Höhepunkt des Rituals wurde ein riesiges hölzernes Drachenboot verbrannt, sodass die Seelen der gefallenen Kämpfer symbolisch nach Walhalla gingen, ein Paradies für diejenigen, die ihr Heimatland mit Waffen in der Hand vor Feinden verteidigen.

Solche Rituale sind einzigartig für die ukrainischen Streitkräfte und werden nur von der Azov-Bewegung abgehalten.

85
Vor on 28.12.2022

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×