Wittstock verabschiedet sich vom „System“

Home/Wittstock verabschiedet sich vom „System“

Mit einer Kundgebung und anschließender Demonstration durch die Innenstadt, haben nationalrevolutionäre Aktivisten unserer Partei „Der III. Weg“ im brandenburgischen Wittstock (Landkreis Ostprignitz-Ruppin) symbolisch Abschied vom BRD-System genommen. „Ja zur Zukunft heißt Nein zum BRD-System“ prangerte auf riesigen Bannern, die auf einem Anhänger gespannt waren, der von einem Landwirt aus der Region mit seinem Traktor gezogen wurde. Andere Teilnehmer zogen einen Sargwagen voran, der symbolisch das liberalkapitalistische BRD-System mit all seinen negativen Auswüchsen zu Grabe fuhr. Inflation, Kinder- und Altersarmut, Masseneinwanderung, Wohnungsnot und Arbeitslosigkeit sind nur einige Beispiele ständiger Begleiter eines zutiefst antideutschen Systems kapitalistische Prägung, das immer mehr Landsleute in Deutschland in existenzielle Nöte bringt.

/
369

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×