Parteivorstellung in Berlin

Eine Regelmäßigkeit in der Stützpunktarbeit stellt die Vorstellung der Partei für Interessenten dar. Durch eine wirksame Öffentlichkeitsarbeit und das Werben im Bekanntenkreis wächst erfreulicherweise auch die Zahl derer, die auf unsere Partei aufmerksam werden. Deshalb finden in regelmäßigen Abständen auch Parteivorstellungen statt. Hier erfährt der Interessierte alles über den Aufbau und die Ziele der Partei, und warum es wichtig ist, daß es bei all den anderen Parteien, die es bereits gibt, die Partei „Der III. Weg“ geben muß.

Mitte Juni kamen dementsprechend einige Neugierige in der Reichshauptstadt zusammen, um sich beim Stützpunkt- Berlin aufklären zu lassen. Bemerkenswert war hier auch die Teilnahme von Aktivisten anderer nationaler Parteien und Organisationen, die die Möglichkeit nutzten, sich aus erster Hand über die noch relativ neue national-revolutionäre Partei zu informieren. An Hand zahlreicher projizierter Bilder wurden die Gründe für die Gründung und die politische Ausrichtung der neuen nationalistischen Formation näher beleuchtet. In dem knapp zweistündigen Vortrag gab es selbstverständlich auch immer wieder die Möglichkeit, Fragen zu stellen und Unklarheiten zu beseitigen. Die drei Hauptbetätigungsfelder, der politische Kampf, der kulturelle Kampf und das Leben in der Gemeinschaft waren genauso Thema wie das gewünschte Auftreten in der Öffentlichkeit und die Voraussetzungen einer sinnvollen Mitgliedschaft.

Gerade die Parteiarbeit nach innen stellt momentan das wichtigste Betätigungsfeld dar. Erst wenn ein gesundes Fundament als Ausgangsposition weiterer Tätigkeiten geschaffen ist, kann auch die langfristige schwere Arbeit der Gewinnung größerer Bevölkerungsschichten gelingen. Gerade hier wird nach dem Grundsatz gearbeitet, jeder leistet das, was er am besten kann. Auch hier stellt die Stützpunktarbeit eine tragende Rolle dar, da das heranwachsende Führungspersonal von morgen in der täglich ausgeführten politischen Arbeit geschult wird. Viele Gespräche setzten sich im Anschluß an die Vorstellung noch bis tief in die Nacht fort, und es wurde bei vielen erreicht, sich Gedanken zu machen. Die Zukunft wird zeigen, wohin der Weg für den einen oder anderen Interessenten geht, der Stützpunkt-Berlin wird jedenfalls kontinuierlich weiter am Ausbau der Gesamtstruktur der Partei arbeiten und ist überzeugt, hierfür noch reichlich Unterstützer zu finden.