Selbstverteidigung in Brandenburg

Für Groß und Klein ein sinnvoller Tag

In Brandenburg kamen Mitte September zahlreiche Mitglieder und Freunde unserer Partei “Der III. Weg” zusammen, um an einem Selbstverteidigungskurs für Groß und Klein teilzunehmen. Ausgerichtet wurde das Ganze von der parteinahen Arbeitsgruppe “Körper & Geist”, einer schnell wachsenden Initiative, die sich vornehmlich um aktiv sportliche Zusammenkünfte und geistig anspruchsvolle Vorträge bemüht. Mit den Mitgliedern aus Berlin kamen so über 30 Interessierte zusammen, um in Theorie und Praxis verschiedene Möglichkeiten der Selbstverteidigung durchzugehen.

Leben ist Kampf …

Als Referent stellte hier die AG-“Körper & Geist” einen aktiven K1-Sportler zur Verfügung, der im ersten, theoretischen Teil Grundsätzliches erläuterte und mögliche Gefahrensituationen veranschaulichte. Im zweiten Teil ging es dann in die Praxis, nach einem Aufwärmtraining wurden Zweier-Gruppen gebildet und Schlag- und Abwehrtechniken geübt und vorgeführt. In dem über drei stündigen Kurs an der frischen Luft, umgeben von der wunderschönen Natur Brandenburgs, verschafften sich Heranwachsende und Eltern einen ersten Überblick über das eigene Leistungsvermögen und den Ist-Stand der eigenen Kondition und etlicher Möglichkeiten der Abwehr körperlicher Übergriffe. Entsprechend dem sportlichen Anlass gab es mit ausgewogenen Speisen und isotonischen Getränken einen wohlschmeckenden Ausgleich für den bereits stark beanspruchten Körper. Zum Abschluss übten sich noch etliche fortgeschrittene Kampfsportler zur Freude alle Anwesenden im Sparring. Fitness und allgemeine körperliche Ertüchtigung sind in unsicheren Zeiten eine gute Ausgangsposition, um den Anforderungen dieser Tage gerecht zu werden. Die Arbeit unserer Arbeitsgruppe “Körper & Geist” wird daher noch viel intensiver vorangetrieben werden, um noch mehr Mitgliedern die Teilnahme an solchen wichtigen Zusammenkünften zu ermöglichen.

Ausgewogene und gesunde Nahrung sind der Grundstein für ein sportliches Dasein