Brandenburg: Kloster Lehnin und die Kinderfänger

Die Stadt Lehnin kommt nicht zur Ruhe.
Erneut wurden Kinder angesprochen, die in ein Auto gelockt werden sollten, erfahren wir aus der regionalen Presse, wie hier zu lesen: https://m.maz-online.de/amp/news/Lokales/Potsdam-Mittelmark/Lehnin-Unbekannte-wollen-Maedchen-in-Auto-locken

Wir berichteten hier und hier über die vorangegangenen Vorfälle.

Nach wie vor gilt: Schützt eure Kinder, macht sie stark und selbstbewusst, besucht mit euren Kindern Selbstverteidigungskurse, hier lernen sie Gefahrensituationen einzuschätzen und mit diesen richtig umzugehen.

Wir von der Partei DER III. WEG empfehlen folgende Verhaltenstipps:

– Immer ein aufgeladenes Mobilfunktelefon dabei haben
– Notrufnummer abspeichern
– Längeren Blickkontakt zu exotisch aussehenden fremden Männern vermeiden
– Bei Auffälligkeiten sofort jemanden in der Nähe um Hilfe bitten
– Im Falle einer Notsituation laut um Hilfe rufen
– Im Idealfall immer in Gruppen aufhalten

Eine entschlossene Bekämpfung des Verbrechertums muss gewährleistet werden, um den Schutz der Gemeinschaft zu bewirken. Zum Schutz unserer Kinder setzt sich die Partei DER III. WEG für eine Verschärfung der Strafen für Kinderschänder ein, wobei es sich hier um alle Kinderschänder, ganz gleich welcher Nationalität, handelt.

Für mehr Sicherheit in unseren Städten fordert „DER III. WEG“:

– Chemische Zwangskastration bei Kinderschändern
– Todesstrafe für Wiederholungstäter
– Abschaffung der Verjährungspflicht

Nicht Täter, sondern Kinder schützen!





1 Comment

  • Für uns Deutsche wird unser Lebensraum immer kleiner, wir werden nur noch in Angst leben. Ich fühl mich erdrückt von dieser Schwemme. Was hier jetzt passiert habe ich Angst um meine Familie. Die denken hier im Schlaraffenland leben zu dürfen diese P……. die unser einst so schönes Deutschland jetzt bevölkern wollen. Die sorgen schon dafür das unsere deutsche Bevölkerung so langsam immer weniger wird, indem sie uns so langsam alle ab……. Die Mörder sind unter uns.

    Sylvia Breckow 31.10.2018