Erste Impressionen von der Kundgebung in Haiger!

Unter der Forderung „JA zum Verbot des Muezzin-Rufs – Corona-Sonderreglungen sind kein Türöffner für Überfremdung“ versammelten sich am gestrigen Abend Aktivisten unserer Partei auf dem Marktplatz von Haiger. Sichtbar, lautstark und diszipliniert vertraten unsere Mitglieder ihre Forderungen. Eingitterungen und auferlegte Abstandsregelungen, welche an diesem Tag einzig aufseiten der nationalrevolutionären Versammlung eingehalten wurden, konnten nicht verhindern, dass sich die Partei „Der III. Weg“ in diesen für politische Arbeit schwierigen Zeiten in der Öffentlichkeit Gehör verschaffen konnte. Der Gegenprotest von rund 80 bis 90 Personen (Angabe der Polizei) hingegen sah seine Aufgabe darin, sich in Asozialität zu überbieten.

Ein ausführlicher Bericht und weitere Bilder folgen…

 

 

 

 

 

 

 





1 Kommentar

  • Asozial ist noch nett ausgedrückt!

    Max 16.05.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×
Jetzt beim Rundbrief vom III. Weg anmelden

Hast Du Dich schon eingetragen?

✔️Anonym ✔️Kostenlos ✔️Exklusiv