Zwickau: “Der III. Weg” beim Protest gegen Corona und System

Am Montag, den 25. Mai fand am Abend in Zwickau, wie bereits in den Wochen zuvor, ein Protestspaziergang durch die Innenstadt statt. Die Proteste richten sich zum einen gegen die aktuellen Einschneidungen in die Rechte und die Selbstbestimmung der Bürger, zum anderen sind sie aber auch ein Zeichen des grundsätzlichen Unmuts gegen das System und die hier herrschenden politischen Zustände.
Dem Spaziergang schloßen sich, neben rund 200 Bürgern, auch Aktivisten unserer Partei an und zeigten Präsenz und machten unmissverständlich klar, dass das System gefährlicher ist als das sog. “Coronavirus”.
Zudem wurden zahlreiche Flugblätter verteilt, die unsere systemoppositionelle Haltung deutlich machen und für unsere revolutionäre Bewegung werben.
Die Spaziergänge werden in den kommenden Wochen weitergehen und unsere Mitglieder werden auch zukünftig vor Ort die Proteste unterstützen, denn das System ist gefährlicher als Corona!

Der Spaziergang startete auf dem Zwickauer Hauptmarkt
Zahlreiche Bürger schloßen sich dem Protestzug an
Auch Robert Schumann weiß: Das System ist gefährlicher als Corona!




×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×