Der „III. Weg“ eröffnet Partei- und Bürgerbüro in Siegen (NRW)!

Gute Neuigkeiten für unsere deutschen Landsleute, soeben konnte im feierlichen Rahmen ein weiteres Partei- und Bürgerbüro unserer nationalrevolutionären Bewegung eröffnet werden. In Zukunft verbindet die Städte Siegen und Plauen nicht nur eine formale Städtepartnerschaft, sondern die feste Verwurzelung mit unserer Partei. Während sich die etablierten Parteien der Region darauf vorbereiten, mit leeren Phrasen bei der bevorstehenden Kommunalwahl Wählerstimmen zu erhaschen, hielten die Aktivisten vom Stützpunkt Sauerland Wort und lösten das Versprechen vom kontinuierlichen Strukturausbau ein. Das Ergebnis von dauerhaft geführter politischer Arbeit, die grade in Westdeutschland nicht in einer Wohlfühlzone geleistet wird, ist nun eine Anlaufstelle für das deutsche Volk, die nicht nur die Türen öffnet, wenn es darum geht, Stimmvieh für sich zu gewinnen.

 

 

 

 

Hilfe für Deutsche! – Von der Kleiderkammer bis hin zur Tiertafel

Mit diesem Objekt handelt es sich keineswegs um eine Quasselbude, wie man sie von den etablierten Altparteien kennt. „Der III. Weg“ ist seit jeher eine Partei der Tat, die nun in Siegen einen nationalen Freiraum in dieser schwierigen Zeit geschaffen hat, in dem sich die gesamte deutsche Familie wiederfinden kann. Neben Bürgersprechstunden und politischen Veranstaltungen bieten unsere Mitglieder soziale Projekte an. So beherbergt unsere Räumlichkeit auch eine Kleiderkammer. Das heißt, bei uns haben in Not geratene Deutsche die Möglichkeit, sich mit Kleidung einzudecken, denn die Auswüchse einer katastrophalen Politik spürt längst nicht mehr nur der Arbeitssuchende, sondern ebenso in Altersarmut geratene Rentner und Familien, denen es trotz Berufstätigkeit nicht mehr möglich ist, finanziell über die Runden zu kommen. Für diese Hilfe für Deutsche nehmen unsere Aktivisten zu den genannten Öffnungszeiten selbstverständlich auch Spenden entgegen. Darüber hinaus findet eine kleine Tiertafel ganzjährig Platz in den Räumen unserer nationalrevolutionären Bewegung. In der liberalkapitalistischen Ellenbogengesellschaft der BRD finden sich immer mehr Menschen in schwierigen Situationen bis hin zu existenzbedrohenden Notlagen wieder, in denen es oft Tiere sind, die den letzten Halt darstellen. Auch hier greifen wir unter die Arme, um den geliebten Vierbeiner versorgen zu können. In den kommenden Monaten wird „Der III. Weg“ sein Angebot vor Ort freilich weiter ausbauen.

 

 

 

Nationaler Freiraum in Westdeutschland!

Entgegen der Stimmen, der Westen wäre verloren, kämpfen unsere Aktivisten auch an den Fronten, die milde gesagt als unbequem gelten. Nach dem Vorbild des bereits laufenden Parteibüros in Plauen bieten die Räumlichkeiten in Siegen der gesamten Region eine Anlaufstelle. Ganz gleich, ob Bürger oder nationale Kräfte, ein jeder hat die Möglichkeit, diesen nun greifbaren Gegenpol zum faulen und kranken BRD-Zeitgeist zu nutzen. Eine Begegnungsstätte für Deutsche, die es auch noch sein wollen, ist im Westen unseres Landes längst überfällig!

 

 

Macht Euch ein eigenes Bild!

Bürger – und Parteibüro Siegen
Schlachthausstraße 2
57072 Siegen

Öffnungszeiten
Mittwoch 16:00 – 19:00 Uhr
Freitag 15:00 – 19:00 Uhr
Tel.: 0178/1539194

 





  • Als Siegener freut es mich dass die politische Landschaft um eine Nuance bereichert wurde. Ich wünsche euch Durchhaltevermögen und gutes Gelingen bei eurer politischen Arbeit. Grade in Westdeutschland ist es schwer gegen den „Mainstream“ anzukommen. Im Grunde traut sich niemand, unbequeme Wahrheiten auszusprechen. Ich werde bald persönlich vorbeischauen.

    Sejirlännr jonge 12.07.2020
  • Willkommen in meiner Heimatstadt!
    Ich folge euch jetzt schon seit Längerem und ich kann nicht oft genug sagen, wie dankbar ich euch für euren Einsatz bin!

    Ich werde bestimmt bald mal vorbeikommen!

    Luisa 08.07.2020
  • Super!

    Ich zolle euch Dank und Respekt für euer Engagement!
    Als Siegener freue ich mich sehr über euer Büro in meiner Heimatstadt.

    Mit Gruß,
    H.

    Hans 08.07.2020
  • Wünsche Erfolg und gutes Gelingen.

    Gabriele 07.07.2020
  • Gratulationer från Sverige

    Johan 07.07.2020
  • Das Siegerland zurück in Deutsche Hand!!
    Super Sache, für die Nationale Sache in ganz Südwestfalen.

    Kai 07.07.2020
  • Gratulation meinerseits!
    Dass Euch der soziale Aspekt wichtig ist, freut umso mehr – die anderern “Fraktionen” beschränken sich ja eher auf ANTI-Alles anstatt was für die Gesellschaft zu tun.

    Siegener 07.07.2020
  • Ein herzliches hallo und willkommen in meiner Heimatstadt!!
    Ich möchte gar nicht fragen wie ihr das zustande gebracht habt aber das!! ist ein großer Schritt für unsere Bewegung!

    Dafür meinen absoluten Respekt und Anerkennung.

    Natürlich werde ich bei Gelegenheit bei euch hereinschauen.

    Mit kameradschaflichem Gruß

    EST66 07.07.2020
  • Plauen macht Schule. Viel Erfolg im Sinne Deutschlands in Siegen!

    Kai 07.07.2020
  • Wieder ein Erfolg der aufhorchen lassen sollte. Und denkt dran, das sind heilige Orte, die gut behütet werden müssen. Ihr macht alles richtig, aber bedenkt die Deutschen sind nicht in Armut geraten, sie werden von einer deutschfeindlichen Regierung in die Armut getrieben.

    Wilhelm 07.07.2020
  • Sehr gut. Gratulation, ich hoffe es wird sehr gut angenommen. Es ist auf jeden Fall, ein Schritt in die richtige Richtung.

    J. 07.07.2020
  • Alles Gute und denkt an die Absicherung!

    Ron 07.07.2020
  • Wünsche euch viel Erfolg Kameraden!!!

    Michael Stengel 06.07.2020
  • Willkommen in Siegen.
    Wünsche viel Erfolg.

    Frontline Siegen 06.07.2020

Kommentar schreiben

Deine E-Mail Adresse wird nicht öffentlich sichtbar. Kommentare mit strafbarem Inhalt oder Verweisen zu anderen Netzseiten werden nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×