Verteilaktion gegen die BRD-Impfdiktatur in Zeitz

Nachdem die Bundesregierung für den Herbst skandalöse Maßnahmen beschlossen hat, um den Druck auf ungeimpfte Bürger immer weiter zu verstärken und diese schlussendlich indirekt zur Impfung zu zwingen, haben sich junge nationalrevolutionäre Aktivisten aus dem Burgenlandkreis in Sachsen-Anhalt aufgemacht, um mit einer weiteren Welle an Flugschriften auf die Anti-Impf-Kampagne unserer Bewegung aufmerksam zu machen, die vor den unkalkulierbaren Risiken der experimentellen Corona-Impfung warnt.

So konnten zahlreiche Haushalte der Stadt Zeitz mit Flugblättern der zur am Jahresbeginn gestarteten Kampagne „Freiheit statt Corona-Impfzwang“ versorgt werden. Das herrschende System kann die Bürger zwar schikanieren, doch letztendlich nicht dazu zwingen, sich dem Impfexperiment des Pharmakartells auszusetzen. Angesichts im Keller liegender Inzidenzzahlen ist auch die Impfbereitschaft der Bevölkerung bereits weitestgehend eingeschlafen. Damit dies so bleibt und möglichst viele Bürger sich dem Zwang durch die Hintertür widersetzen, haben sich unsere Aktivisten die Aufgabe gestellt, für die entsprechende kritische Aufklärung im Volk zu sorgen.

 





×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×