Gemeinschaft: Berlin/Brandenburg zieht „Havelwanderung“ durch (+Video)

Am vergangenen Sonnabend, dem 12. Februar 2022 ging es für etliche Mitglieder unserer Berlin/Brandenburger Stützpunkte wieder in die Natur. In der Gemeinschaft erlebte man so bei sonnigem Wetter herrliche Eindrücke der heimischen Flora und Fauna, besuchte auf dem Weg liegende Denkmäler und betätigte sich sportlich.

 

 

In Finkenkrug wurden die ersten Kerzen an einen Denkmal für die gefallenen Helden des ersten Weltkrieges abgestellt. Im Bredower Forst wurde dann die erste Sporteinheit durchgezogen, 50 Liegestütze zum Abschluss und weiter ging es gut gelaunt durchs wunderschöne Havelland. Bei Brieselang gelangte unsere nationalrevolutionäre Wandergruppe dann zum ersten Versorgungsstand. Wie immer gab es hier ein ausgeglichenes Nahrungsangebot, liebevoll vorbereitet von unserer regionalen Versorgergruppe.

 

 

Das Schöne bei solchen Ausflügen in die Natur ist stets die ausgelassene Stimmung, kein Stress wie sonst bei der allgemeinen politischen Arbeit. Hier hat man Zeit, sich kennenzulernen, sich auszutauschen und Neuigkeiten zu besprechen. Kurz vor der Funkstadt Nauen wurde zum Abschluss der Wanderung abermals eine gemeinsame Sporteinheit eingelegt und nach knapp 20 Km war das Ziel erreicht.

 

 

Natur, Sport, Gemeinschaft und viele gute Gespräche füllten so einen weiteren Tag unserer nationalrevolutionären Gemeinschaft, die sich in der Partei „Der III. Weg“ gefunden hat.

 

 

Werde auch Du Teil unserer politischen Gemeinschaft, werde aktiv in Deiner Region.

Berlin/Brandenburg im Herzen – Deutschland im Sinn!





1 Kommentar

  • Frisches Video. Die Stimmung in eueren Videos ist absolut einzigartig. Ich mag die sehr gern. Danke an denjenigen oder diejenigen die jene herstellen. Ich weiß es ist nicht immer leicht, das Video so zu schneiden, dass es passt.

    Lukas Küchler 15.02.2022
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×