Zwickau: 4. Tag der Gemeinschaft mit Fußball und Politik

Home/Jugend, Körper & Geist, Landesverband Sachsen, Stützpunkt Westsachsen/Zwickau: 4. Tag der Gemeinschaft mit Fußball und Politik


Am vergangenen Sonnabend, dem 20. August 2022, führte der III. Weg-Stützpunkt Westsachsen bereits zum vierten Mal den Tag der Gemeinschaft im Zwickauer Stadtteil Neuplanitz durch. Neben Infoständen und einer kostenlosen Kleider- und Spielzeugausgabe war auch für die Verpflegung mit Kaffee und Kuchen sowie Grillwürsten gut gesorgt.

Der Tag begann zunächst regnerisch, lockerte zum Mittag hin aber zunehmend auf und es trafen alsdann mehr und mehr Mitglieder und Freunde unserer Partei sowie einige Anwohner mit ihren Kindern am Versammlungsplatz ein. Nach der Begrüßung und einer kurzen Ansprache durch den Stützpunktleiter von Westsachsen sowie den Parteivorsitzenden Matthias Fischer, begann dann auch das inzwischen schon zur guten Tradition gewordene Fußballturnier.

Anwohner sowie Freunde und Mitglieder unserer Bewegung machten den Tag zu einem vollen Erfolg

Hierbei standen sich auf dem Kleinfeld die Mannschaften mit jeweils vier Feldspielern plus Torwart gegenüber. In spannenden Spielen gaben alle Sportler ihr Bestes und die Zuschauer konnten viele, teils spektakuläre Tore bestaunen. Ehrgeizig, aber dennoch durchgehend fair und von Sportgeist geprägt, trafen die Mannschaften der Barbaria Sportgemeinschaft, eine Mannschaft aus dem Süden des Landes, eine weitere aus Berlin und Brandenburg sowie ortsansässige Kameraden aufeinander.

Nach einem packenden Sieben-Meter-Schießen zwischen der Zwickauer Mannschaft und dem Team der SG Barbaria Schmölln stand am Nachmittag der diesjährige Sieger fest.

Pokale erkämpften sich dabei auf dem 3. Platz die Mannschaft aus Berlin/Brandenburg, den 2. Platz belegte die SG Barbaria Schmölln und den 1. Platz sicherte sich die Heimmannschaft, bestehend aus Mitgliedern und Freunden unserer Bewegung.

Der Tag klang im Anschluß bei lockerem Fußballspielen und guten Unterhaltungen in der Gemeinschaft aus und kann auch in diesem Jahr als rundum gelungen betrachtet werden. Erneut wurde, völlig störungsfrei, ein Tag verlebt, der die Gemeinschaft nach innen stärkte und nach außen zum Ausdruck brachte, was wir im Großen anstreben: eine völkische Gemeinschaft, in der das Wir über dem Ich steht und in der die dekadente und egoistisch geprägte Ellbogengesellschaft der Vergangenheit angehört.

Weitere Impressionen des Tages:

 

1 Kommentar

  • Das ist wohl richtig, beständig und stetig wächst die nationalrevolutionäre Bewegung. Gut so, immer weiter voran …

    Thorsten Schnepf 27.08.2022
  • Sehr stark. Ganz tolle Bilder und richtig klasse was ihr da durchgeführt habt. Genau so muss es laufen: Sport, Gemeinschaft, Aktivismus und Kultur und Tradition vereint -> der Dritte Weg ist nicht umsonst die einzige wachsende nationale radikale Kraft in dieser Republik.

    Hans Dampf in allen Gassen 27.08.2022
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×