Gerechtigkeit für Thomas!

Home/Gerechtigkeit für Thomas!

Es sollte eines der beschaulichen alljährlichen Feste für die Jugend des Ortes werden, doch am Ende waren ein 16-Jähriger tot, sechzehn weitere Jugendliche teils schwer verletzt und einem Sicherheitsmann wurden die Finger abgehackt. Die Täter: etwa 20 Fremdländer, allesamt bewaffnet mit Messern. In der beschaulichen Ortschaft Crépol im Südosten Frankreichs, welche gerade 500 Einwohner zählt, überfielen in der Nacht vom 18. auf den 19. November eine Gruppe dunkelhäutiger Fremdländer die Gäste einer Feier und richteten ein Blutbad an.

Aktivisten unserer Partei „Der III. Weg“ aus Berlin sendeten zum Gedenken an den Verstorbenen Thomas einen Gruß nach Frankreich.

Multikulti tötet. – Europa verteidigen!

/
408

Noch keine Kommentare.

Kommentieren

Die maximale Zeichenanzahl bei Kommentaren ist auf 500 begrenzt.

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
Y87HKB2B

×