Gemeinsame Jul- und Jahresabschlussfeier Berlin/Brandenburg!

Am zweiten Dezemberwochenende trafen sich Mitglieder und Sympathisanten der Partei „Der III. Weg“ aus Brandenburg und Berlin in der Reichshauptstadt, um gemeinsam eine Jul-und Jahresabschlussfeier zu begehen. Der Berliner Stützpunktleiter eröffnete die Feier und übergab das Wort dann an den bekannten Parteiaktivisten Matthias Fischer, der an Hand einer Power Point Präsentation durch die vergangenen ereignisreichen Monate führte. Mit vielen Bildern und kleinen Filmen wurde so visuell jeder Monat des Jahres näher beleuchtet und an die vergangenen Aktionen und Veranstaltungen der Brandenburger und Berliner Parteiaktivisten erinnert.

Im Berichtzeitraum wurden nun schon 3 Stützpunkte mit Berlin, Potsdam/Mittelmark und Uckermark gegründet und weitere Aufbauarbeit geleistet. Mit dem bisher Geleisteten zeigten sich alle Anwesenden sehr zufrieden, und die Vorschau auf das kommende Jahr berührte jeden mit Zuversicht.

 

Nach einer kurzen Pause folgte im Anschluß die traditionelle Julfeier, die im Rahmen unserer Partei hier aber das erste Mal stattfand. Der Saal war festlich geschmückt, und zahlreiche Kerzen brannten, als man gemeinsam das Lied sang „Grüne Tanne, grüne Tanne“. Dann führte ein Parteikamerad die Anwesenden mit besinnlichen Worten durchs Julfest, Sprüche wurden vorgetragen und der Julbogen angezündet. Mit dem Singen des Liedes „Hohe Nacht der klaren Sterne“ endete der offizielle Teil, und bei Glühwein und Met saß die Gemeinschaft noch zu ausgedehnten Gesprächen lange zusammen und genoss die schöne Zeit. Im nächsten Jahr soll die Feier dann so ausgeweitet und zeitlich gelegt werden, daß auch unsere Kleinsten teilnehmen können und somit die gesamte Familie mitwirkt.

Vorwärts ins Jahr 2016!