Unsere Wahlprogramme zur Europa-, Stadtrats- und Kreistagswahl

Am 26. Mai 2019, findet nicht nur die Europawahl statt. In vielen Kommunen und Landkreisen werden auch die Gemeinde-, Stadt- und Kreisräte gewählt. Unsere Partei “Der III. Weg” wird ebenfalls bei der Stadtratswahl in Erfurt und Plauen, der Kreistagswahl im Vogtland und der Gemeinderatswahl in Weidenthal antreten.

 

Wahlprogramm Europawahl

 

Stadtratswahl Plauen

 

Kreistagswahl Vogtland

 

Stadtratswahl Erfurt

 

 

Klaus Armstroff für Weidenthal / Pfalz





3 Kommentare

  • Das Problem ist, das die Deutschen durch das Staatsfernsehen verblödet werden. Wer regelmäßig Germanys next Top Model und die Geißens schaut, wird niemals erwachen! Nur wer interessante Bücher und Dokumentationen schaut, wird erwachen und merken, wie dekadent und oberflächlich die Welt geworden ist.

    Claus 23.05.2019
  • Gutes Programm, Anmerkung:

    Deutsche Wohnimmobilien sind für Spekulanten aus aller Welt (Amerikaner, Chinesen, Israelis, auch Russen …), äußerst attraktiv, da sie von hoher Bauqualität und auf dem Stand der Technik sind, gut gepflegt werden, der brave Bürger pünktlich die Miete zahlt bzw. das Sozialamt, was letztendlich auch wieder von der Allgemeinheit finanziert werden muß. Der Kaufpreis ist relativ gering, der Mietzins (auch so ein Wort) verspricht für die neuen privaten Eigentümer traumhafte Renditen oder bei Wiederverkauf hohe Erlöse. Wohnungen werden zu Renditeobjekten. Die Obdachlosigkeit für Deutsche steigt. Gewinne privatisiert, Verluste sozialisiert.

    Stark expandierende Geschäftsmodelle, wo Häuser/Wohnungen erworben und zweckentfremdet vermietet werden, z. B.: für das amerikanische Unternehmen ´Airbnb´ (Airbed-and-breakfast / Luftmatratze und Frühstück), die dann als befristige Unterkünfte in aller Welt angeboten und für private als auch gewerbliche Interessenten vermietet werden, entwickeln sich rasant. Die Einnahmen liegen bei etwa dem 3 …4-fachen einer regulären Miete; genauer kann das amerikanische Unternehmen AirDNA die zu erwartenden Gewinne ermitteln.

    PS:
    Es geht nicht um die private Eigentumsimmobilie, auch selbstgenutzte Ferienwohnung oder Omas Häuschen, …, es geht gegen spekulatives Einkommen ohne Arbeit.

    RW 13.05.2019
    • @RW:
      Sehr gut beschrieben!
      Leider wird das Problem noch immer zu sehr unterschätzt und müßte viel mehr thematisiert werden…

      Gabriel_HH 13.05.2019