Die Weggefährtin #059: Sinngebäck zur Julzeit

Und wie eine Sage von Welt, Sonne, Leben, Sterben, Mensch, Tier und Pflanze beginnt es aus dem Weihnachtsbaum zu reden.

Einst als Baumschmuck aus Teig gebacken, habe ich dies heute für längere Freude am Werk aus Salzteig gefertigt. Als Grundteig nehme ich stets einen Teil Mehl und einen halben Teil Salz (z.B. 500 Gramm Mehl + 250 Gramm Salz). Dem mische ich nach und nach Wasser bei, bis ich einen knetbaren Teig bekomme. Möglichst glatt und blasenfrei soll er sein für ein gelungenes Endergebnis. Die Vorarbeit wäre getan, zur weiteren Verarbeitung stelle ich mir ein Schälchen Wasser bereit, ebenso etwas Mehl, ein Messer und Nelken, grobes Salz zu dekorativen Zwecken.

Für das Sinngebäck empfiehlt es sich, kleine Teile Teig zu entnehmen und diese mit den Händen auf einer sauberen Arbeitsplatte zu Rollen zu formen. Sollte der Teig beim Kneten noch etwas feucht sein, etwas Mehl auf die Handflächen geben. Je nach gewünschter Stärke legt man die Teigrollen in die entsprechende Form des Gebäckes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech. Schnittstellen des Teiges mit dem Messer anrauen und mit wasserbenetzten Fingern verbinden, damit diese Stellen später nicht aufplatzen oder sich gar lösen. Zuletzt kann man alles noch mit Nelken oder dem groben Salz dekorieren.

Große Hitze lässt den Salzteig aufplatzen oder übersät ihn mit Blasen, deshalb empfiehlt sich eine Lufttrocknung der fertigen Werke oder eine schonende Trocknung im Backofen. Dafür wird der Backofen zunächst auf 50 Grad Celsius vorgeheizt. Die Backwerke sollten sich möglichst nicht berühren, wenn man sie in den Ofen gibt. Ofenblech auf mittlerer Schiene einschieben und die Ofentür erst einen Spalt offen lassen. Nach einer Stunde die Tür schließen und die Temperatur auf 120 Grad Celsius erhöhen. Eine weitere Stunde fertig backen. Kleinere Teile dürften bereits früher fertig sein.

 

Gebackene Sinnbilder und ihre Bedeutung

Julhirsch und Urbogen

der Widder – Sein Gehörn windet sich zur Schnecke und die Schnecke ist ein altes Zeichen des Sonnenlaufes. So trägt der Bock das Gleichnis der Lebenserhalterin.

das Herz – Sinnbild für Liebe und Frau

der schlichte Urbogen – der kleinste Winterbogen der Sonne über der Erde – wie ein winziges Tor, durch dessen Kluft das große Leben muss – durch solch ein Grab, um neu zu werden. Stirb und Werde, sagt der Urbogen.

die Brezel – Gebild der Sonne und des Fruchtbaren.

die Schnecke – der Sonnenlauf.

der Julhirsch – sein Geweih ist das Zeichen des Lebensbaumes.

Widder

Weitere Sinnbilder und ihre Bedeutung

der Fisch – Tief ist die winterliche Sonne ins Meer getaucht. Das Meer ist der Urquell des Lebens und so steht der Fisch für das große winterliche, schaffende Meer.

der Schwan – ist der Bote des Frühlings.

der Lebensbaum, der im Jahreslaufrad wurzelt – Deine Arbeit und dein Leben, die Gegenüberstellung des natürlichen Baums zum menschlichen Geist.

das Jahresrad – ein Kreis aus sechs Speichen, das ist das Jahr. Frühling, Sommer, Herbst und Winter – die Erde läuft mit. Der Mensch läuft mit. Und er erlebt seinen Frühling, seine Reise und seinen Tod. Sein Werk, seine Kinder, sein Volk seine Unsterblichkeit.

die Schlinge – Sinnbild des Fruchtbaren.

 

Mit Feuer, Liebe und Talent wird daraus leckeres Brauchtumsgebäck:

1 Pfund Mehl, 1 Ei, 1 Löffel Butter, 2 Handvoll Zucker, 1 Prise Salz, ¼ Liter Milch, etwas Wasser und Backpulver.

 

Gestaltungsanregung: Kerzen in moosgefüllten Übertöpfen

Tipp:

Weitere brauchbare Anregungen rund um die artgerechte Sinngestaltung des Julfestes findest Du in der Lektüre „Hausbuch Deutsche Weihnacht“, erschienen 2002 im Orion Heimreiter Verlag, verfasst von Dietmar Munier.

 

Unser Frauenblog ”Weggefährtin” ist eine regelmäßige erscheinende Kolumne von Frau zu Frau in unterschiedlichen Ausprägungsformen auf der Netzseite des III. Wegs, die unser Wirken und Sein innerhalb der Partei ergänzend darstellt.

Bei Interesse: [email protected]





1 Kommentar

  • Das ist sehr schön.

    ManuJeanne 06.12.2020
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×