Landesverband Bayern stellt Liste für Bundestagswahl auf

Am Sonnabend, den 27. Februar 2021, wählten die Mitglieder des Landesverbandes Bayern in Oberfranken die Kandidatenliste für die Bundestagswahl 2021. Zahlreiche Mitglieder unserer Partei fanden sich zu diesem Zweck zu einem Landesparteitag ein. Auf Listenplatz 1 wählten die Anwesenden den stellvertretenden Vorsitzenden des Landesverbandes Karl-Heinz Statzberger aus München.

Bei der Veranstaltung wurden für die Listenplätze zwei und drei noch zwei Parteimitglieder aus Oberfranken gewählt. Mit Christian Uhlstein (Listenplatz 2) und Roger Kuchenreuther (Listenplatz 3) will unsere nationalrevolutionäre Kraft mit einer Landesliste zur Bundestagswahl am 26. September 2021 antreten.

Alle Kandidaten behandelten in ihrer Vorstellungsrede neben ihrem persönlichen politischen Lebenslauf das Kernthema unserer Partei für den anstehenden Wahlkampf: Die Corona-Katastrophe. Die katastrophalen Umstände, mit denen alle Bürger hierzulande zu kämpfen haben, sind jedoch vor allem der katastrophalen Politik der Bundesregierung geschuldet und nicht der eigentlichen Krankheit.

Roger Kuchenreuther, Kandidat auf Listenplatz 3 bei seiner Vorstellung auf dem Landesparteitag am 27. Februar 2021

Die Regierung hangelt sich ohne Strategie von einer kurzsichtigen Fehleinschätzung zur nächsten. Der Mittelstand, die Schulausbildung, das soziale Zusammenleben, die Kulturschaffenden und weiteres werden hierbei auf dem Altar der Selbstherrlichkeit der abgehobenen Politikerkaste aus Berlin geopfert. Zusammen mit der verfehlten Einwanderungspolitik wird hierdurch unsere Heimat und unsere Traditionen, wie wir sie kennen, systematisch vernichtet. Dem wollen wir auf politischer und parlamentarischer Ebene etwas entgegensetzen.

Kein Wahlantritt ohne ausreichende Unterschriftenanzahl

Bevor der Wahlantritt jedoch möglich ist, sind jedoch wieder einmal undemokratische Hürden zu überwinden. 2000 Unterstützungsunterschriften von wahlberechtigten Bayern müssen gesammelt und beglaubigt werden. Dabei sind wir natürlich auf jede Hilfe angewiesen. Unterschreiben kann jeder der:

  • in Bayern wahlberechtigt ist (Hauptwohnsitz im Freistaat)
  • mindestens 18 Jahre alt ist

Das Unterschriftenformular können Sie HIER herunterladen und ausdrucken.

Bitte achten Sie darauf, ALLE Vornamen einzutragen. Die Angaben zur Person müssen natürlich leserlich sein. Dann:

  • handschriftlich unterschreiben
  • Abschicken an: DER DRITTE WEG – Postfach 1 – 90575 Langenzenn

Ihre Daten werden lediglich dem Landeswahlleiter als Nachweis vorgelegt, ansonsten bleiben sie anonym. Mit Ihrer Unterschrift willigen Sie einzig nur für die Unterstützung unserer Partei zur Bundestagswahl ein. Sie gehen keine Mitgliedschaft oder sonstige Verbindlichkeit ein, geben keine Wahlstimme ab und erhalten auch keine Post von uns. Ein Wahlberechtigter darf nur eine Landesliste unterzeichnen; hat jemand mehrere Landeslisten unterzeichnet, so ist seine Unterschrift auf allen weiteren Landeslisten ungültig.

Es ist Zeit, dieser deutschfeindlichen Politik das Handwerk zu legen. Wir fordern:

“Erst unser Volk, dann all die Anderen. Erst unsere Heimat und dann die Welt!”

Auch in Sachsen will unsere Partei zur Bundestagswahl antreten:

Auf nach Sachsen!

Landesverband Sachsen wählt Kandidatenliste für die Bundestagswahl





  • Bis wann (Stichtag) kann man seine Unterschrift einreichen?

    Moldau 15.03.2021
    • Wenn wir Deine Unterschrift bis zum 15.06.2021 haben, bleibt genügend Zeit zum anschließenden Beglaubigen der Unterschrift.

      App-06 25.03.2021
×

Schneller und einfacher Kontakt über WhatsApp - Einfach auf den unteren Button klicken!

 

Kontakt über Threema unter der ID:
ZYSHY9EH

×